Der Tausendfüßler Raphael

Die Christliche Website für Kids
mit dem Tausendfüßer Raphael

Der Tausendfüßler Raphael

Biblische Geschichten zum 2. - 5. Buch Mose

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des zu 2 - 5 Mose-Menüs geblättert werden.)


Moses Geburt und wunderbare Errettung


Und ein Mann aus dem Haus Levi ging hin und nahm eine Tochter Levis zur Frau....

2. Mose 2,1-10 (Schlachter 2000)


2. Mose 2,1-10

Moses Geburt und wunderbare Errettung  (2. Mose 2,1-10)


Sara und Joschua sind begeistert. Die Nachbarn von gegenüber fahren in Urlaub, und Mama war einverstanden, in dieser Zeit den Hamster von ihnen aufzunehmen und zu versorgen. Als sie den Käfig mit dem kleinen Tierchen sehen, geht aber schon gleich ein kleiner Streit los, in wessen Zimmer der Hamster denn nun käme. Mama beendet diese Uneinigkeit aber schnell mit den Worten: „Hamster sind gerade nachts aktiv – und nachher könnt ihr wegen ihm nicht schlafen! Auch deswegen stellen wir ihn lieber so lange auf das Tischchen im Flur!“ Papa fügt dann noch hinzu: „Aber ihr wisst ja, dass der Hamster nur zwei Wochen hier sein wird, bis die Nachbarn wieder aus dem Urlaub zurückkommen!
Wisst ihr eigentlich, dass Gott auch bei dem kleinen Mose dafür gesorgt hat, dass er nach kurzer Trennung wieder zu seiner Mutter zurückdurfte? Er war zwar nicht in einem Käfig gewesen, aber seine Mutter hatte ihn in ein geschlossenes Kästlein gelegt und ihn dann auf einem Fluss aussetzen müssen. Ich hatte euch doch kürzlich von dem bösen Pharao erzählt, der alle kleinen israelitischen Jungen töten wollte. Seine Mutter wollte ihr Baby mit dem Aussetzen im Kästchen retten. Aber hört nun mal die ganze Geschichte:


Eine israelitische Familie hatte eine Tochter, die Mirjam hieß. Dann bekamen sie noch einen Jungen, den sie aber verstecken mussten, weil der Pharao die Tötung aller männlichen Babys befohlen hatte. Nach drei Monaten konnten sie ihn aber nicht länger verbergen. Deshalb machte die Mutter ein Kästlein aus Rohr, verklebte es außen mit Erdharz und Pech, legte das Baby hinein und setzte das Kästchen mit dem Baby in das Schilf am Nilufer. Mirjam blieb in der Nähe, um zu sehen, was weiter passieren würde.
Kurz darauf kam die Tochter des Pharao mit ihren Dienerinnen, um im Nil zu baden. Da entdeckte sie das Kästchen im Schilf und ließ es von einer Dienerin herbeiholen. Als sie es geöffnet hatte, sah sie das Baby, das zu weinen anfing. Sie erkannte zwar, dass es ein israelitisches Kind war, aber sie hatte trotzdem Mitleid. Mirjam kam nun hinzu und fragte die Prinzessin, ob sie eine israelitische Frau holen sollte, die das Kind stillen könnte. Damit war die Prinzessin einverstanden, und Mirjam holte ihre Mutter. Dieser sagte die Prinzessin dann, dass sie das Kind stillen sollte und dafür sogar belohnt würde.
Als das Kind größer geworden war, brachte die Mutter das Kind zu der Prinzessin zurück, und es wurde deren Sohn. Die Prinzessin nannte ihn dann ‚Mose’.

Seht ihr, wie Gott seine Kinder bewahren kann? Hier benutzte er sogar die eigene Tochter dieses bösen Pharao, um das Baby durch Adoption zu retten.“ „Was ist das: Adoption?“, will Sara gleich wissen. Papa erklärt: „Die Prinzessin war ja nicht die richtige Mama des Babys, aber sie hatte das Baby als ihr Kind aufgenommen. In diesem Fall hier konnte aber die wirkliche Mama das Baby zuerst noch betreuen und großziehen, musste es aber dann zur Prinzessin zurückbringen.“


Verständnisfrage/Denkanstoß:

Wie hatte Gott den kleinen Mose gerettet?




Ausdrucken

Autor und Copyright © by Rainer Jetzschmann
  Diesen Inhalt finden Sie auch in einem unserer Raphael-Bücher


Ähnliche Geschichten, Gedichte etc. www.christkids.de:
Moses Berufung (Themenbereich: Mose)
Glaubensvorbilder im AT (Themenbereich: Mose)
Moses Lobgesang (Themenbereich: Mose)
Mose braucht Hilfe (Themenbereich: Mose)
Der Glanz auf Moses Angesicht (Themenbereich: Mose)
Moses eigenmächtiges Handeln am Haderwasser (Themenbereich: Mose)
Moses Tod und was ein Prophet ist (Themenbereich: Mose)
Ausmalbild - Mose - zu den Bibelversen 2. Mose 2, 1-5 (Themenbereich: Mose)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich biblische Personen
Themenbereich Hilfe Gottes
Themenbereich Erlösung von Sünde



Biblische Geschichten
Biblische Geschichten

Lassen Sie Kindern biblische Geschichten anhand von Alltagssituationen lebendig werden.
Biblische Geschichten zum 2.-5. Buch Mose

Buchempfehlung

Klassiker der Weltliteratur

Die Pilgerreise

Hier werden Kindern biblische Grundwahrheiten anschaulich und spannend vermittelt.

Zu den Buchempfehlungen

Das Herz des Menschen
Das Herz des Menschen

Wie sieht es in IHREM Herzen aus?
Bekanntlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte! In dem bekannten Klassiker
"Das Herz des Menschen"
mit verschiedenen Darstellungen, werden Sie auch Ihren Herzenszustand finden ...

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen

Christliche Kinderwebsite

Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis