Der Tausendfüßler Raphael

Die Christliche Website für Kids
mit dem Tausendfüßer Raphael

Der Tausendfüßler Raphael

Gutenachtgeschichten/Bibelgeschichten - Mit Sara und Joschua durch die Bibel

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Bibelgeschichten-Menüs geblättert werden.)


Abram und Lot trennen sich


Also zog Abram herauf aus Ägypten mit seinem Weibe und mit allem, was er hatte, und Lot auch mit ihm, ins Mittagsland....

1. Mose 13,1-13 (Luther 1912)


1. Mose 13,1-13

Abram und Lot trennen sich


Sara und Joschua sitzen am Küchentisch. Es ist Kaffeezeit und Papa hat den Kindern gerade eine Schachtel mit verschiedenen Keksen auf den Tisch gestellt und möchte sich nun einen Kaffee machen, da geht ein Gezanke los: "Die Schokoladenkekse sind mir!", ruft Sara und Joschua erwidert: "Nein, die will ich haben!" Schon ist das Geschrei voll im Gang.
Papa muss dazwischengehen und den Streit schlichten. Schließlich teilt Papa die begehrten Schokoladenkekse auf: Jedes der beiden Kinder erhält die gleiche Anzahl davon.
Nun ist wieder Frieden. Man hört nur noch Knabbergeräusche. Als es so still wird, erzählt Papa: "Wisst ihr, dem Abram und seinem Neffen Lot passierte so etwas Ähnliches. Da gab es auch Streit, bei dem es um Weideland ging. Der Streit konnte erst beigelegt werden, als sie das Land aufgeteilt hatten. Und das war so:


Abram und Lot waren bisher zusammen mit ihren großen Schafherden umhergezogen. Immer mussten sie neue Weideplätze suchen, damit ihre vielen Schafe auch genug Futter fanden. Oft war aber nicht so viel Futter da, sodass die Hirten von Abram und Lot immer wieder in Streit gerieten um die besten Weideplätze.
Abram liebte aber Gott sehr und wollte auch, dass ein liebevolles Verhältnis in seiner Familie und bei den Hirten und Knechten herrschte. Als aber der Streit immer schlimmer wurde, sagte er zu Lot: 'Wir wollen doch keinen Streit zwischen uns und zwischen deinen und meinen Hirten haben! Das Land ist ja groß genug. Trenn dich doch von mir! Wähle du, in welche Gegend du möchtest, dann ziehe ich in eine andere Gegend!'
Lot sah sich nun um und sah die wasserreiche Gegend am Jordan. Es war eine gute Gegend für die Schafe - aber es wohnten Menschen dort, die böse und gottlos waren. Trotzdem entschied sich Lot, dorthin zu ziehen. Dass dies eine ganz schlechte Entscheidung war, zeigte sich dann später. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.
Jedenfalls trennten sich Abram und Lot: Lot zog zum Jordan nach Sodom und Abram in die karge Steppe.

Seht ihr", sagt Papa nun, "bei Abram und Lot ging es zwar nicht um Schokoladenkekse, sondern um gute Weide für ihre Schafe, aber sie wollten - wie ihr - auch beide das Gleiche. Und das führte zu Problemen. Manchmal muss man teilen - oder sich sogar trennen, wenn sich Schwierigkeiten nicht anders vermeiden lassen. Aber das muss immer in Frieden und Liebe geschehen! Das ist ganz wichtig!"




Ausdrucken

Autor und Copyright © by Rainer Jetzschmann
  Diesen Inhalt finden Sie auch in einem unserer Raphael-Bücher


Ähnliche Geschichten, Gedichte etc. www.christkids.de:
Glaubensvorbilder im AT (Themenbereich: Abraham)
Josef wird verkauft und Jakob weint - 1. Mose 37, 12-36 (Themenbereich: Bibelgeschichte)
Der HERR bei Abraham in Mamre - 1. Mose 18 (Themenbereich: Bibelgeschichte)
Gottes ewiger Bund mit Abraham - 1. Mose 17 (Themenbereich: Bibelgeschichte)
Erste Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten - 1. Mose 42 (Themenbereich: Bibelgeschichte)
Josef in Pitfars Haus - 1. Mose 39, 1-18 (Themenbereich: Bibelgeschichte)
Jakob dient um Lea und Rahel - 1. Mose 29, 1-30 (Themenbereich: Bibelgeschichte)
Gottes ewiger Bund mit Abraham - 1. Mose 17 (Themenbereich: Abraham)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Zorn
Themenbereich biblische Personen
Themenbereich Lieben
Themenbereich Bibelgeschichten
Themenbereich Frieden
Themenbereich Patriarch



Buchempfehlung

Klassiker der Weltliteratur

Die Pilgerreise

Hier werden Kindern biblische Grundwahrheiten anschaulich und spannend vermittelt.

Zu den Buchempfehlungen

Covid-19 / Corona
Corona

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Orientierung für Christen:
CORONAKRISE und CORONA-IMPFUNG biblisch nüchtern beurteilen

Weitere Infos ...

Agenda 2030 / NWO / Great Reset
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Agenda 2030-Vortrag Teil 1

Agenda 2030-Vortrag Teil 2

Pastor Wolfgang Nestvogel:

Weltherrschaft als neue Weltordnung - The Great Reset?

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter evangelistische Ideen.

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Ratschläge für Christen zum Umgang mit der Corona-Krise

Die 7 Sendschreiben mit ihrer Botschaft zur Entrückung und der Hochzeit des Lammes

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Zeichen des Menschensohns

Die Zeit des Endes und die ausstehenden 3 biblischen Festtag

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen

Christliche Kinderwebsite

Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis